Medien-Information Dortmund, 23.02.2018

3.000 Euro Altgoldspende vom Dortmunder Zahnärzte e.V. zur Verbesserung des Schallschutzes im Cafe der KITA

Dortmund –Der Dortmunder Zahnärzte e.V. unterstützt mit einer großzügigen Spende in Höhe von 3.000 Euro durch Sammlung von Altgold die Ausstattung des Cafes mit Schallschutzelementen

Der Kindergarten Kleyer Sonnenkinder e.V betreut 42 Kinder im Alter von 2-6 Jahren, in einem teiloffenen pädagogischen Konzept. Dieses Konzept sieht Funktionsräume und Bereiche vor in denen die Kinder aus beiden Stammgruppen an verschiedenen Stationen im Tagesablauf zusammentreffen. Ein Funktionsraum und hoch frequentierter Bereich ist das Cafe der KITA. Hier findet sowohl das gleitende Frühstück in der Zeit von 7.30-10.30 Uhr in Buffetform statt, als auch das Mittagessen in 2 Gruppen. Um 11:30 Uhr essen hier alle jüngeren Kinder, bevor sie zum Mittagsschlaf gehen.
Um 12:15 Uhr findet das Mittagessen für alle Kinder von 4-6 Jahren in diesem Raum statt. Gerade in der Mittagssituation ist es durch die hohe Anzahl von Kindern sehr laut gewesen, so dass ruhige Tischgespräche kaum möglich waren und es den Kinder durch die insgesamt unruhige Geräuschkulisse, sehr schwer gefallen ist, selbst leise zu sein. Daraus resultierten unruhige und laute Mittagssituationen, die für Kinder und Mitarbeiter anstrengend und zum Teil aufreibend waren.
Da wir für die Kinder und die Mitarbeiterinnen die Atmosphäre beim Essen angenehmer gestalten wollten, suchten wir nach Lösungen den Lärm zu minimieren. Durch die Schallschutzelemente haben sich die Geräuschkulisse und auch die Mittagssituation positiv verändert und bringt allen Kleyer Sonnenkindern eine große Entlastung im Tagesablauf.

Der Verein Dortmunder Zahnärzte e.V. wurde 1999 gegründet. Über 200 der gut 400 in Dortmund niedergelassenen Zahnärzte sind dort inzwischen als Mitglieder aktiv. Seit 2003 geht der Erlös der Altgold-Sammelaktion an soziale Einrichtungen für Dortmunder Kinder und Jugendliche. Neben der Förderung sozialer Einrichtungen zählen die kompetente Patienteninformation, der fachliche Informationsaustausch und gemeinsame Fortbildungsmaßnahmen zu den Zielen des Vereins.

Weitere Informationen, sowie die Möglichkeit, sich um Spenden zu bewerben, finden Sie unter 
www.gold-fuer-kinder.de
oder unter www.dozv.de